Herbstkonzert

Das Herbstkonzert ist das große Jahreskonzert des Orchesters. Der erste Teil widmet sich in der Regel zeitgenössischer Bläsermusik, oftmals werden Stücke mit Instrumentalsolisten aufgeführt. Der Schwerpunkt im zweiten Teil liegt bei weltlicher Musik, bekannten Melodien und Jazzarrangement.

Charakteristisch ist der Dirigentenwechsel zwischen den Teilen. Neben Christoph Schiffers und Willi Markewitsch leitete  Martin Schädlich einen dritten Konzertteil.

Das Konzert findet in der Regel am ersten Samstag im November in der Aula des Mädchengymnasiums Jülich statt.

Rückblick